Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

BROKERVERGLEICH 24 | July 26, 2017

nach oben

Top

Keine Meinungen

Binäre Optionen – die wichtigsten Grundlagen

Binäre Optionen – die wichtigsten Grundlagen

| Am 08, Apr 2013

Binäre Optionen sind mit klassischen Optionen zu vergleichen, d.h. die Anleger spekulieren auf Kursverläufe von Aktien, Börsenindizes, Rohstoffen oder Währungen.

Eine Option, z. B. eine Aktienoption stellt das Recht dar, eine bestimmte Anzahl von Wertpapieren, zu einem vorher vereinbarten Preis, währende einer festgelegten Zeitspanne zu erwerben oder zu veräußern. Das Optionsgeschäft stellt somit eine besondere Form des Termingeschäfts dar.

Dennoch gibt es nennenswerte Unterschiede zu den klassischen Optionen. Bevor der Anger also mit dem Handeln binärer Optionen beginnt, sollte dieser wissen, was stellt die Basis der binären Option dar und wie funktioniert der Handel damit.

Das Grundkonzept der binären Optionen kann in drei Punkten beschrieben werden

  • Mit welchen Basiswerten soll gehandelt werden: Aktien, Börsenindizes, Rohstoffen oder Währungen
  • Festlegen der Laufzeit: Wann soll der Trade enden?
  • festlegen der Option: Kauf oder Verkauf?

Anleger die in binäre Optionen investieren, spekulieren auf Kursverläufe innerhalb einer definierten Optionslaufzeit. Dem Anleger stehen verschiedene Optionsarten zur Wahl:

  1. Die einfache – binäre Option (Call und Put)
  2. One Touch-Option
  3. No Touch Option

Die für Neueinsteiger geeignete Handelsart ist wohl die einfache, binäre Option. Der Anleger kauft beim einfachen binären Optionshandel entweder eine Call- Option wenn er auf die Kurssteigerung des Basiswertes setzt bzw. eine Put- Option wenn er auf den Kursverfall des Basiswertes setzt. Der Kurs des Basiswertes der gekauften Option entscheidet nach Ablauf der definierten Optionszeitlauf über Gewinn oder Verlust.

Weder umfangreiche Daten noch die Kenntnis über kompliziere Kennzahlen oder Strategien sind beim Handel mit binären Optionen von Bedeutung was diese Optionsart für die Anleger zu einem einfachen und transparenten Produkt macht.

Die wesentlichen Vorteil der Binären Option gegenüber den klassischen Optionen sind, dass die Volatilität (Kursschwankungen des Marktes) außer acht gelassen werden kann sowie die kurzen Laufzeiten der Optionen. Zudem ist der Handel mit binären bzw. auch digitalen Optionen (genannt) bereits ab 5 EUR möglich und die Mindestkontogrößen sind schon ab 100 EUR möglich.  Beispiele: www.bancdeswiss.de oder zoomtrader. 

Binäre Optionen Vergleich

Binäre Optionen Anbieter im Vergleich findet man auf brokerchecker.de

Deine Meinung